Zurück

eBalance-Botschafter

Manuela Lüthi (45), -17 kg

Vorher vorher
Heute heute
Steckbrief Manuela Lüthi :
  • Alter: 45
  • Wohnort: Subingen SO
  • Beruf: Medizinische Praxisassistentin / Mutter und Hausfrau
  • Grösse: 163 cm
  • Gewicht vorher: 78 (85) kg
  • Jetzt: 61 kg
  • Zielgewicht ursprünglich: 68 kg

«Als Belohnung schenkte ich mir ein Tattoo»

06.2011 / Bereits als Kind haderte Manuela Lüthi mit ihrer Figur. Trotz verschiedenster Diätversuche schaffte sie es aber nie, dauerhaft abzunehmen. Dank eBalance ist sie nun erstmals schlank – und dies, obwohl sie Süssigkeiten liebt und Sport nichts abgewinnen kann. 

Das Guetzli oder die Schoggi nach dem Mittagessen sind Manuela Lüthi heilig. Was Wunder, liegt der 45-Jährigen das Abnehmprogramm eBalance besonders gut: Mit dessen Hilfe lässt sich das Körpergewicht reduzieren, ohne dass man sich strikten Verboten unterwerfen muss.

17 Kilo ist Manuela Lüthi dank eBalance mit nahezu spielerischer Leichtigkeit losgeworden. Das hätte die berufstätige Mutter aus dem solothurnischen Subingen so nicht erwartet. «Von Kind an bin ich mollig gewesen», erinnert sie sich. «Um den hämischen Sprüchen anderer Kinder zu entfliehen, sträubte ich mich sogar, in den Kindergarten zu gehen.» Später, während der Jugendzeit und als Erwachsene, schwankte sie zwischen der Unzufriedenheit mit ihrer Figur und dem Unmut darüber, dass ihr der Wille fehlte, wirklich etwas zu ändern.

Jede neu angepackte Diät war eine Qual, den Jo-Jo-Effekt kannte sie zur Genüge. Kam dazu, «dass ich ein richtiger Sportmuffel bin, was für eine Gewichtsreduktion nicht gerade von Vorteil ist.» Irgendwann gelang es der 1,63 Meter grossen Frau schliesslich doch, mit viel Mühe 15 Kilo abzunehmen. Doch nach einer Schwangerschaft hatte sie sie fast alle wieder auf den Hüften.

Die Wende kam, als Manuela Lüthi eine sie erfüllende Stelle in einer Frauenpraxis in Solothurn bekam. «Das gab mir sehr viel Selbstvertrauen, ich konnte mich erstmals so akzeptieren, wie ich bin», sagt sie. Der ständige Druck, endlich abzunehmen, verschwand. Sie veränderte ohne Zwang und ganz natürlich ihr Essverhalten und nahm dabei 7 Kilo ab. Als ihr bei einer Bekannten auffiel, dass diese innert eines Monats sichtbar schlanker geworden war, erkundigte sie sich nach deren Rezept. «Sie berichtete mir von eBalance. Noch am gleichen Tag habe auch ich mich angemeldet. Das war im Mai 2009.»

Zunächst musste sich Manuela Lüthi an das Computerprogramm gewöhnen. «Am Anfang war es aufwendig, alles abzuwägen und einzutippen. Aber die ersten Kilos purzelten. Das motivierte mich so, dass ich mir neben dem Hauptziel, 10 Kilo abzunehmen, kleine Etappenziele setzte, für die ich mir stets eine Belohnung versprach – zum Beispiel ein neues Kleidungsstück.»

Schon nach den ersten vier Wochen war ihr klar, dass sie mit eBalance das perfekte Programm für sich gefunden hatte. Sie konnte für die Familie die gewohnten Gerichte kochen und sich selbst einfach mehr Gemüse auf den Teller schöpfen. Zudem fand sie leichte und leckere Rezepte in der Datenbank und im Kochbuch von eBalance, etwa  die Lauchquiche und das indische Pouletcurry mit Joghurt. Da sie sich für Sport nicht begeistern kann, dehnte sie die Spaziergänge mit dem Hund aus, um sich mehr zu bewegen. Auf diese Weise nahm sie ohne sich zu quälen ab, sogar 7 Kilo mehr, als ursprünglich angestrebt.

Natürlich hat sich Manuela Lüthi beim Erreichen des grossen Ziels eine besondere Belohnung gegönnt: Sie hat sich ein Tattoo stechen lassen. Und sie ist ganz schön stolz auf sich. Ihr neues Selbstwertgefühl wird durch viele Komplimente von Freunden und Bekannten gesteigert. Am meisten beeindruckt es sie, wenn sie Bekannte, die sie eine Weile nicht mehr gesehen haben, nicht mehr erkennen.

Weil sie sich heute so wohl fühlt, empfiehlt Manuela Lüthi eBalance gerne weiter und motiviert die eine oder den anderen, bei dem Programm mitzumachen. Selber wird sie  «sicher noch lange Mitglied bleiben. Am Montag stehe ich immer auf die Waage. Wenn sich mein Gewicht um ein Kilo nach oben verändert hat, gebe auch ich wieder alle Nahrungsmittel, die ich konsumiere, in mein eBalance-Tagebuch ein, damit ich schnell merke, wo ich sündige.» Auf diese Weise gelingt es ihr, die gesunde schlanke Linie zu halten – die Freude darüber, stellt sich von selber ein.

Karolina Dankow, 06.2011

Hinweis: Alle Fotos sind Originalaufnahmen und wurden nicht mit Softwareprogrammen bearbeitet. Die darauf abgebildeten Personen haben ihr schriftliches Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben. Beachten Sie, dass eine Gewichtsabnahme individuell verläuft und nicht im Einzelfall vorhergesagt werden kann.

Manuela Lüthis Tipps
  • Kleine Etappenziele setzten und sich jeweils belohnen.
  • Süssigkeiten am Anfang immer abwägen. Mit der Zeit lernt man, wie grosse Mengen man sich davon gönnen darf, und bedient sich mit dem richtigen Augenmass.
  • Motivation im eBalance-Blog suchen.
  • Sportmuffel müssen sich nicht im Fitnesscenter abquälen, sondern können kleine Bewegungseinheiten in den Alltag integrieren.
  • Guter Lesetipp: Der Roman «Champagner-Diät» von Hera Lind.

Lesen Sie weitere Erfahrungsberichte

  • «Ich strich die Butter fingerdick aufs Brot»

    Reto Wambach (42), -17 kg

  • «Ich möchte bis an den Atlantik wandern»

    Armin Poznicek (72), -17 kg

  • «Ich habe nicht viel geändert»

    Angela Fässler (59), -12 kg

  • «Ich bin lobsüchtig geworden»

    Hugo Egger (59), -46 kg

  • «Ich war fasziniert vom Programm»

    Beat / Erika Stutz (51 / 51), -16 / 23 kg

  • «Ich achte wieder auf mich»

    Silvia Bähler (40), -18 kg

  • «Ich habe locker jede Woche ein Kilo abgenommen»

    Judith Schenk (50), -35 kg

  • «Auch der Frust hat abgenommen»

    Lia De Luca (55), -27 kg

Möchten auch Sie von Ihren Erfolgen berichten?

Dann geht es hier weiter Zurück

eBalance garantiert abnehmen auf medizinisch geprüfte Weise

Starten Sie jetzt Ihr individuelles Abnehmprogramm

Affiliate Tracking Pixel